VCBE Termine


Finde uns auf Facebook


Trainings


VCBE Dirty Monkeys &
VCBE Space Monkeys:
Mo: 19:00 Uhr in der NMS Bad Erlach

VCBE Fyling Monkeys &
VCBE New Monkeys:
Fr: 19:30 Uhr in der VS Bromberg

Trainingslager in der Steiermark

Der Volleyballclub Bad Erlach machte sich vergangenes Wochenende bei Temperaturen über 27 Grad auf, um sich in Fürstenfeld für die kommende Mixed-Liga-Hallensaison vorzubereiten – und kam dabei nicht nur aufgrund der Hitze ordentlich ins Schwitzen!

Dank eines Plauschs von VCBE-Chef Karl Heissenberger und dem Obmann des VC Dragons Fürstenfeld, Walter Brabek, beim Grand Slam in Klagenfurt waren Ort und Programm für das diesjährige Trainingscamp des VCBE schnell gefunden. Und so machten sich vergangenen Freitag 25 Teilnehmer auf den Weg nach Fürstenfeld, um dort mit einer 2-fach Mehrzweck-Sporthalle, Fitnessstudio und Sauna perfekte Bedingungen vorzufinden. Noch am selben Tag nützte man diese Begebenheiten aus und startete die erste von drei schweißtreibenden Trainingseinheiten, die dank Volleyball-Instruktor i.A. Gerhard Weninger und VCBE-Trainerin Adriane Ponzer keine Stirn trocken ließen. Nach dem wohlverdienten Abendessen versammelten sich die lernwilligen Sportler zur Theoriestunde im Seminarraum, um den Abend anschließend auf der Terrasse der JUFA Fürstenfeld gemütlich ausklingen zu lassen. Am darauffolgenden Tag stand nach einer weiteren anstrengenden Trainingseinheit der Höhepunkt des Wochenendes am Programm: ein Turnier in Kooperation mit dem VC Dragons Fürstenfeld. Vier Teams des VCBE sowie die Hausherren rund um Walter Brabek standen sich hierbei in insgesamt zehn Duellen gegenüber. Der Gastgeber zeigte sich dabei erwartet stark, hatte man mit dem Herren-Team doch erst kürzlich den Aufstieg in die zweite Bundesliga geschafft. Die Mannschaft des VCBE 1, als amtierender Niederösterreichischer Landesmeister ein ebenbürtiger Gegner, konnte jedoch gut dagegen halten, verwies die Fürstenfelder auf Platz zwei und sicherte sich mit vier gewonnen Matches souverän den Turniersieg.
Am Sonntag trat man nach einer letzten, aber dennoch intensiven Trainingseinheit die Heimreise an. „Es war wirklich ein tolles Wochenende mit einer super Stimmung und viel Volleyball! Die Trainingssessions waren einfach genial! Wir haben sowohl junge als auch erfahrene Sportler in unseren Reihen, aber die Übungen unseres Neo-Trainers und Spartan-Ultra-Beast-Finishers Gerhard Weninger waren wirklich eine Herausforderung für uns! Hut ab, dass alle top-motiviert durchgehalten und das Wochenende zu einem vollen Erfolg gemacht haben!
Natürlich war auch einer der VCBE-Hauptsponsoren "CARABACA" in Form von flüssiger Unterstützung dabei.
Die Saison kann kommen!“ ist Obmann Karl Heissenberger stolz auf seinen Verein, der heuer mit zwei Teams im A- und zwei Teams im B-Bewerb der Mixed-Liga Süd vertreten sein wird.

eingetragen am 15.09.2016

zurück